Wer ist Roger Jenkins? Der frühere ‘RHOBH’-Star Diana Jenkins ist jetzt eine der reichsten Frauen Großbritanniens, nachdem sie sich von einem Bankier scheiden ließ

Der wohlhabende und extravagante Lebensstil, den die Darsteller von „Real Housewives of Beverly Hills“ führen, ist einer der Faktoren, die die Serie so überzeugend machen. Hausfrauen in Beverly Hills wissen sicherlich, wie man ein gutes Leben führt, vom Chartern von Privatflugzeugen aus heiterem Himmel bis hin zum Tragen ausgefallener Kleidung. Als die Bravo-Show enthüllte, dass eine neue Hausfrau – Diana Jenkins – der Besetzung beitreten würde, waren die Zuschauer begeistert.

Dianas Social-Media-Profile deuten darauf hin, dass sie, wie ihre anderen Hausfrauen, die schönen Dinge des Lebens liebt. Diana, die selbsternannte „Bösewichtin“ der ‘RHOBH-Franchise, erregte unsere Aufmerksamkeit und machte uns neugierig darauf, mehr über sie zu erfahren.

Im Gegensatz zu den meisten ihrer Bravo-Co-Stars wurde sie nicht mit einem silbernen Löffel im Mund geboren. Diana hat als bosnische Flüchtling viel durchgemacht, bevor sie die weltberühmte Philanthropin und Prominente wurde, die sie heute ist. Da stellt sich die Frage, woher sie ihr Geld bekommt.

Dianas Ehe mit dem britischen Bankier Roger Jenkins und die anschließende Scheidung könnten dem verschwenderischen Leben und dem enormen Vermögen des „RHOBH“-Stars zugeschrieben werden, wie sich herausstellt! Lesen Sie weiter, um mehr über Roger und seine Scheidung zu erfahren.

Wer ist Roger Jenkins?

Roger Jenkins, Englands bestbezahlter Banker, wurde 1955 in England geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften an der Heriot-Watt University und der Jenkins Edinburg Academy.

Sein britischer Sportlerbruder David Jenkins wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, weil er Steroide im Wert von 54 Millionen Dollar über die mexikanische Grenze geschmuggelt hatte.

Nach seinem Abschluss arbeitete er kurz bei BP, bevor er als Graduate Trainee zu Barclays kam. Roger stieg durch die Reihen auf und gründete schließlich ein Unternehmen, das Unternehmen in Steuer- und Regulierungsangelegenheiten beriet.

Roger war mit Catherine McDowell, einer anderen Bankerin, verheiratet, und sie hatten eine gemeinsame Tochter. Nach seiner Scheidung traf er Sanela Dijana ti, eine bosnische Flüchtling, die Diana Jenkins wurde.

Diana lachte über ihre Begegnung mit DailyMail und sagte: „Er war wahrscheinlich sofort mehr dabei als ich. Er ist ein wirklich netter Kerl. Was die Leute wohl nicht wissen, ist, dass Roger nichts war, als wir uns trafen. Er war kein reicher Mann. Er war eigentlich mein erster Maat in England.

Sie heirateten 1999 und haben zwei Kinder. Roger war offen in seinem Lob für Diana. Er sagte einmal: „Sie ist meine Ratgeberin und Ratgeberin. Sie kennt auch viele Leute. Tatsächlich kamen ihr ihre sozialen Fähigkeiten zu Hilfe, als sie ihm half, sich mit der königlichen Familie von Katar zu verbinden und eine große Investition der königlichen Familie zu sichern, die angeblich die Barclays Bank während ihrer wirtschaftlichen Krise gerettet hat.

Die „glücklichste Scheidung aller Zeiten“

Wer ist Roger Jenkins?  Der ehemalige Star von

Roger und Diana ließen sich 2009 scheiden, brachten die Nachricht aber erst viel später. Nach ihrer Scheidung zog Diana nach Amerika, während Roger in London blieb.

Das Paar erklärte nie, warum sie sich scheiden ließen, nur dass es ein „natürliches Ende“ war. Roger gab Diana im Rahmen ihrer Scheidungsvereinbarung die Hälfte seines Vermögens.

Berichten zufolge zahlte Roger Diana im Rahmen ihrer Scheidung 150 Millionen Dollar. Dies brachte sie in die Top 500 der reichsten Menschen Großbritanniens. “‘Wird sie die Hälfte meines Geldes nehmen?’ „Natürlich“, antwortete Jenkins. “Ohne sie hätte ich nicht den gleichen Erfolg gehabt.” Ich verehre Diana und bewundere sie als Mutter, Geschäftsfrau und Ehefrau. Wir haben uns weiterentwickelt und sind mit unseren aktuellen Arrangements zufrieden. Diana wird immer ein ganz besonderer Teil meines Lebens sein“, sagt die Autorin. Ihre Scheidung wurde von DailyMail als die „glücklichste Scheidung aller Zeiten“ bezeichnet.

Lesen Sie auch: 10 von Hollywoods kleinlichsten Promi-Scheidungen!

Wer ist der Ex-Mann von Diana Jenkin, Roger Jenkins?

Diana gibt ihr RHOBH-Debüt in Staffel 12 und Teaser deuten darauf hin, dass sie einen großen Auftritt hat. Laut ihrer Biografie Bravo stammt Diana ursprünglich aus Jugoslawien. Während des Bosnien-Konflikts musste sie ihre Familie und ihr Heimatland im Alter von etwa 19 oder 20 Jahren verlassen. Sie verbrachte ein Jahr als Flüchtling in Kroatien, bevor sie nach London zog.

Nach ihrer Ankunft dort studierte sie Informatik und Wirtschaftswissenschaften an der City University London. Sie heiratete 1999 den britischen Finanzier Roger Jenkins. Roger war einige Jahre nach seiner Heirat angeblich einer der bestbezahlten Banker der Stadt.

Sie haben zwei Kinder zusammen. Diana und ihr Verlobter Asher Monroe haben inzwischen ihr drittes Kind begrüßt. Roger und Diana ließen sich 2011 nach zehn Jahren Ehe scheiden.

Lesen Sie auch: Skydoesminecraft-Missbrauch und Angriffskontroverse erklärt

Der legendäre britische Banker Roger Jenkins war einst ein versierter Sportler.

Wer ist Roger Jenkins?  Der ehemalige Star von

Roger war ein berühmter Sprinter, lange bevor er ein großer Bankier wurde. Als Profisportler hat er an den European Games, den Commonwealth Games und den World Student Games teilgenommen. Und Dianas Ex-Freund hat den Verstand, der seiner Muskelkraft gewachsen ist.

Zuvor besuchte Roger die Heriot-Watt University und studierte Wirtschaftswissenschaften. Nach seinem Abschluss begann er seine Karriere als Praktikant bei der britischen Bank Barclays, wo er bis 1987 im Investmentbanking tätig war.

Er verließ Barclays für eine andere Bank, bevor er 1994 zurückkehrte. Er hatte viele leitende Positionen inne, darunter Executive Chairman of Middle East Investment Banking and Investment Management. Roger verdiente zwischen 2005 und 2009 rund 40 Millionen Pfund, als er für Barclays arbeitete.

Roger verließ Barclays im Jahr 2009, nachdem er Milliarden von Pfund von Investoren verdient hatte, aber sein Geldzug hörte hier nicht auf. In den folgenden Jahren arbeitete er als Berater für eine Reihe globaler Finanzunternehmen.

Roger war zuvor mit Catherine McDowell, einer Investmentbankerin, verheiratet, mit der er eine gemeinsame Tochter hatte, bevor er den zukünftigen RHOBH-Star heiratete. Mitte bis Ende der 1990er Jahre ließen sie sich scheiden, bevor er Diana kennenlernte und heiratete.

Obwohl Diana und Roger sich später trennten, scheinen sie sich gut zu verstehen. „Alles ist schön, das Leben ist schön, Roger ist wunderbar – Klasse bis zum Ende“, sagte Diana laut Daily Mail zuvor ihren Freunden. Er ist und bleibt mein bester Freund. Ich werde ihn immer lieben, weil er der Vater meiner Kinder ist.

Add Comment