Waters verdoppelt Supercars-Pole in Winton

Cameron Waters auf dem Winton Motor Raceway. Foto: Ross Gibb

Der Sieger von Rennen 13, Cameron Waters, qualifizierte sich auf der Pole Position für die Rennen 14 und 15 der Repco Supercars Championship beim Pizza Hut Winton SuperSprint.

In einer Wiederholung des aufregenden 36-Runden-Ergebnisses vom Vornachmittag lag der Fahrer von Tickford Racing in jeder Session knapp vor Shane van Gisbergen von Triple Eight Race Engineering.

Der Abstand betrug im Qualifying für Rennen 14 nur 0,0006 Sekunden, bevor Waters den #6 Monster Energy Mustang in der letzten 10-minütigen Sitzung am Morgen in Winton mit einem immer noch nicht besonders großen Vorsprung von 0,1493 Sekunden auf die Pole-Position brachte.

„Ein riesiger Selbstvertrauensschub, besonders auch nach gestern“, sagte er, nachdem er im Qualifying für Rennen 13 die Pole um 0,0422 Sekunden vor van Gisbergen verpasst hatte.

„Das Auto war großartig und die Jungs haben über Nacht wirklich gute Arbeit geleistet, um die kleinen Dinge zu reparieren, die ich jagte.

„Das Auto ist wirklich, wirklich gut, also denke ich, dass es heute ein besseres Rennauto sein wird.

“So super aufgepumpt, in beiden Rennen auf P1 zu starten.”

Qualifikation für Rennen 14

David Reynolds (#26 Penrite Mustang) war nach den ersten Fliegern in 1:19,3507 Sekunden Schnellster, 0,0121 Sekunden vor dem Meisterschaftsführenden van Gisbergen (#97 Red Bull Ampol ZB Commodore), bevor jemand keinen grünen Reifen benutzte.

Als sie es taten, belegte Will Davison (#17 Shell V-Power Mustang) aus der Reihe den ersten Platz mit einer 1:19,2090, bevor er in der letzten Minute von van Gisbergen mit einer 1:18,5509 und dann von Waters mit einer 1:1 übernommen wurde. 18.5503s.

Reynolds wurde dann Dritter in 1:18,7242 und war in seiner nächsten Runde Schnellster im ersten Sektor, fuhr aber nicht weiter, während Chaz Mostert (#25 Mobil 1 Optus ZB Commodore) mit der Zielflagge auf den vierten Platz vorrückte. auf 1:18.7568s.

Die Top 10 wurden komplettiert von Andre Heimgartner (#8 R&J Batteries ZB Commodore), de Lee Holdsworth (#10 Penrite Mustang), Anton De Pasquale (#11 Shell V-Power Mustang), Will Brown (#9 Boost Mobile ZB Commodore) , Broc Feeney (#88 Red Bull Ampol ZB Commodore) und Mark Winterbottom (#18 Irwin Tools ZB Commodore).

Davison wäre zu einem zweiten Satz Grüns zurückgekehrt, konnte sie aber kaum nutzen, da er in den Verkehr geriet, und würde zum oben genannten Zeitpunkt den 12. Gesamtrang belegen.

Qualifikation für Rennen 15

Das Qualifying für Rennen 15 verlief in einem anderen Tempo, wobei van Gisbergen sofort eine Zeit von 1:18,4918 und Brown eine Zeit von 1:18,6204 fuhr.

Reynolds war weiterhin ein Ausreißer, indem er auf Rücken-an-Rücken-Flieger setzte und mit einer 1: 18,6321 auf den dritten Platz vorrückte, bevor er in die Boxengasse zurückkehrte und seinen Schwanz in die Zahnstange steckte, wie Brown und van Gisbergen festgestellt hatten.

Waters blieb bis zu den letzten Minuten an der Box, als er 1:18.3425 fuhr, bevor Heimgartner mit einer Zeit von 1:18.5164 den dritten Platz belegte.

Heimgartner wird in Reihe 2 von De Pasquale begleitet, der 1:18,5262 stoppte, Brown wurde Fünfter und Reynolds Sechster.

Der Rest der Top 10 waren Brodie Kostecki (#99 Boost Mobile ZB Commodore), Winterbottom, Holdsworth und Mostert mit 1:18,7078 Sekunden.

Feeney wurde 11. mit seiner ersten 1:18.8113 und Davison 13. mit einer 1:18.8176 kurz vor der Zielflagge.

Nick Percat wird im Walkinshaw Andretti United Mobil 1 NTI ZB Commodore Nr. 2 die hinterste Startreihe einnehmen, nachdem er sich für Rennen 14 als 16. qualifiziert hat.

Rennen 14 der Saison, weitere 36 Runden, ist für 12:25 Uhr Ortszeit/AEST angesetzt.

Ergebnisse: Qualifikation für Rennen 14, Pizza Hut Winton SuperSprint

Pos Anzahl Mannschaft/Sponsor Treiber Auto schnellste Runde Teilt
1 6 Monster Energy-Rennen Cameron Waters Ford Mustang GT 1:18.5503
2 97 Red Bull Ampol-Rennen Shane van Gisbergen Holden Commodore ZB 1:18.5509 0:00.0006
3 26 Penrite-Rennen David Reynolds Ford Mustang GT 1:18.7242 0:00.1739
4 25 Mobil 1 Optus Racing Chaz Mostert Holden Commodore ZB 1:18.7568 0:00.2065
5 8 R&J Batteries Racing Andre Heimgärtner Holden Commodore ZB 1:18.7696 0:00.2193
6 zehn Penrite-Rennen Lee Holdsworth Ford Mustang GT 1:18.8061 0:00.2558
7 11 Shell V-Power-Rennteam Anton von Pasquale Ford Mustang GT 1:18.8961 0:00.3458
8 9 Boost Mobile Racing von Erebus Wilhelm Braun Holden Commodore ZB 1:18.9151 0:00.3648
9 88 Red Bull Ampol-Rennen Broc Feeney Holden Commodore ZB 1:18.9183 0:00.3680
zehn 18 IRWIN-Rennen Marc Winterbottom Holden Commodore ZB 1:18.9949 0:00.4446
11 34 LKW-Assistenzrennen Jack Le Brocq Holden Commodore ZB 1:19.1937 0:00.6434
12 17 Shell V-Power-Rennteam Will Davison Ford Mustang GT 1:19.2090 0:00.6587
13 99 Boost Mobile Racing von Erebus Brodie Kostecki Holden Commodore ZB 1:19.2540 0:00.7037
14 55 Castrol-Rennen Thomas Randl Ford Mustang GT 1:19.2686 0:00.7183
15 5 Schneebedeckter Flusslauf James Courtney Ford Mustang GT 1:19.3220 0:00.7717
16 2 Mobil 1 NTI Racing Nick Perkat Holden Commodore ZB 1:19.3387 0:00.7884
17 35 LKW-Assistenzrennen Tod Hazelwood Holden Commodore ZB 1:19.3472 0:00.7969
18 96 Auto-Supermarkt macauley jones Holden Commodore ZB 1:19.4095 0:00.8592
19 20 Nulon-Rennen Scott Pye Holden Commodore ZB 1:19.4400 0:00.8897
20 4 SCT-Logistikrennen Jack Smith Holden Commodore ZB 1:19.4931 0:00.9428
21 3 CoolDrive-Autoteile Tim Slade Ford Mustang GT 1:19.5213 0:00.9710
22 76 PremiAir Metro-Rennen Gary Jacobson Holden Commodore ZB 1:19.5331 0:00.9828
23 27 Walkinshaw Andretti United Jayden Ojeda Holden Commodore ZB 1:19.6499 0:01.0996
24 14 Middys elektrisches Rennen Bryce Fullwood Holden Commodore ZB 1:19.6514 0:01.1011
25 22 PremiAir Coca Cola Racing Chris Pither Holden Commodore ZB 1:19.7287 0:01.1784
26 49 Jos & Dynamik Jordan-Boys Holden Commodore ZB 1:20.0065 0:01.4562
27 56 Tradie Racing Jake Kostecki Ford Mustang GT 1:20.0469 0:01.4966

Ergebnisse: Qualifikation für Rennen 15, Pizza Hut Winton SuperSprint

Pos Anzahl Mannschaft/Sponsor Treiber Auto schnellste Runde Teilt
1 6 Monster Energy-Rennen Cameron Waters Ford Mustang GT 1:18.3425
2 97 Red Bull Ampol-Rennen Shane van Gisbergen Holden Commodore ZB 1:18.4918 0:00.1493
3 8 R&J Batteries Racing Andre Heimgärtner Holden Commodore ZB 1:18.5164 0:00.1739
4 11 Shell V-Power-Rennteam Anton von Pasquale Ford Mustang GT 1:18.5262 0:00.1837
5 9 Boost Mobile Racing von Erebus Wilhelm Braun Holden Commodore ZB 1:18.6204 0:00.2779
6 26 Penrite-Rennen David Reynolds Ford Mustang GT 1:18.6321 0:00.2896
7 99 Boost Mobile Racing von Erebus Brodie Kostecki Holden Commodore ZB 1:18.6397 0:00.2972
8 18 IRWIN-Rennen Marc Winterbottom Holden Commodore ZB 1:18.6825 0:00.3400
9 zehn Penrite-Rennen Lee Holdsworth Ford Mustang GT 1:18.7027 0:00.3602
zehn 25 Mobil 1 Optus Racing Chaz Mostert Holden Commodore ZB 1:18.7078 0:00.3653
11 88 Red Bull Ampol-Rennen Broc Feeney Holden Commodore ZB 1:18.8113 0:00.4688
12 56 Tradie Racing Jake Kostecki Ford Mustang GT 1:18.8115 0:00.4690
13 17 Shell V-Power-Rennteam Will Davison Ford Mustang GT 1:18.8176 0:00.4751
14 34 LKW-Assistenzrennen Jack Le Brocq Holden Commodore ZB 1:18.8542 0:00.5117
15 5 Schneebedeckter Flusslauf James Courtney Ford Mustang GT 1:18.9211 0:00.5786
16 55 Castrol-Rennen Thomas Randl Ford Mustang GT 1:18.9466 0:00.6041
17 3 CoolDrive-Autoteile Tim Slade Ford Mustang GT 1:18.9471 0:00.6046
18 76 PremiAir Metro-Rennen Gary Jacobson Holden Commodore ZB 1:18.9569 0:00.6144
19 4 SCT-Logistikrennen Jack Smith Holden Commodore ZB 1:18.9785 0:00.6360
20 35 LKW-Assistenzrennen Tod Hazelwood Holden Commodore ZB 1:18.9917 0:00.6492
21 96 Auto-Supermarkt macauley jones Holden Commodore ZB 1:19.0880 0:00.7455
22 20 Nulon-Rennen Scott Pye Holden Commodore ZB 1:19.1191 0:00.7766
23 27 Walkinshaw Andretti United Jayden Ojeda Holden Commodore ZB 1:19.1276 0:00.7851
24 14 Middys elektrisches Rennen Bryce Fullwood Holden Commodore ZB 1:19.2019 0:00.8594
25 22 PremiAir Coca Cola Racing Chris Pither Holden Commodore ZB 1:19.2147 0:00.8722
26 49 Jos & Dynamik Jordan-Boys Holden Commodore ZB 1:19.3811 0:01.0386
27 2 Mobil 1 NTI Racing Nick Perkat Holden Commodore ZB 1:19.4861 0:01.1436

Add Comment