St George Illawarra vs Warriors Ergebnisse und Spielbericht

Die Dragons schlugen die Warriors am Samstagnachmittag im Regen im Jubilee Stadium mit 24:18.

Die Teams produzierten in der ersten Halbzeit fünf Versuche und auch in der zweiten Halbzeit wurde es trotz der rutschigen Bedingungen nicht langsamer.

SPIELZENTRUM: Dragons vs Warriors Live-Updates, Videoergebnisse

Die Warriors hatten den denkbar schlechtesten Start ins Spiel, denn Shaun Johnson brach den Anstoß ab, sodass Dragons Center Zac Lomax nach nur 60 Sekunden ein Tor erzielen konnte.

Aber die Kiwis schlugen mit den nächsten beiden Versuchen durch Viliami Vailea und Johnson zurück.

Dragons-Trainer Anthony Griffin brachte nach 29 Minuten Nutte Moses Mbye für Youngster Jayden Sullivan, und es zahlte sich schnell aus, als Cody Ramsey Augenblicke später traf.

Aber die Dragons reagierten erneut, als Vailea zu seinem zweiten flankte, und die Teams tauschten in den ersten acht Minuten der zweiten Halbzeit Versuche aus, wobei Dallin Watene-Zelezniak und Michael Molo trafen.

Lomax flankte dann für seine zweite, um die Dragons mit 22: 18 in Führung zu bringen, und er wehrte die Führung mit einem Elfmetertor in der 70. Minute ab.

Die Warriors warfen den Ball wie eine heiße Kartoffel in einem wilden Endspiel herum, um zu versuchen, das Spiel zu remis, aber die Dragons hielten durch.

Hier sind die drei wichtigsten Gesprächsthemen des Spiels.

RISIBLE Krieger Fehler Geschenk FRÜH ausprobieren

0:55

RAMSEY LÖST EINE FULLBACK-PERIODE

Cody Ramsey hatte seinen ersten Start seit Runde drei und der junge Außenverteidiger nutzte die Gelegenheit mit beiden Händen.

Ramsey erzielte den zweiten Versuch der Dragons und bereitete in der zweiten Halbzeit den Matchwinner für Zac Lomax vor.

Der 22-Jährige ist der dritte Verteidiger, den Anthony Griffin in dieser Saison eingesetzt hat, nachdem Tyrell Sloan und Moses Mbye im Trikot Nr. 1 ebenfalls Chancen hatten.

Ramsey endete mit 149 Yards in 13 Carrys und zwei Line Breaks, um seinen Try and Assist abzuschließen.

“Es war großartig dort, ich habe dieses Spiel wirklich gebraucht und es war gut, den Sieg zu holen, wir haben es wirklich gebraucht”, sagte Ramsey gegenüber Fox League.

„Ich habe so ziemlich die ganze Vorsaison (hinten) trainiert, also wusste ich wohl, was zu tun ist. (Griffin) sagte mir am Dienstag arvo, ich solle ein paar Rückenübungen machen und ich war so aufgeregt … Ich war seit meinem Debüt nicht mehr so ​​aufgeregt, weit davon entfernt.

Dragons-Skipper Ben Hunt glaubt, dass Ramsey die langfristige Antwort auf die missliche Lage des Clubs sein kann.

„Cody muss im Spiel natürlich noch viel lernen, aber wenn er weiter auf dem aufbauen kann, was er dort hat, und wir weiter an unserer Kombination arbeiten können, könnte das meiner Meinung nach die Antwort sein“, sagte Hunt.

„Er ist ein großartiger Typ, den man um sich haben kann. Er ist dort wie ein kleiner Whippet.

Corey Parker, NRL-Premierminister und Analyst der Fox League, war ebenfalls beeindruckt.

„Cody Ramsey hinten, ich dachte, es wäre elektrisch. Ich fand ihn abseits des Platzes großartig. Einen Versuch vorbereitet, selbst einen Versuch erzielt, ich fand ihn sehr gut“, sagte Parker.

MOMENT, DER DAS MATCH VERÄNDERT

Die Warriors griffen die Dragons-Linie an, als sie 12 Minuten vor Schluss mit 22: 18 zurücklagen, als ein Grubber im Tor bereit schien, ihnen einen Wiederholungssatz zu verdienen.

Dragons-Flügelspieler Mathew Feagai überholte sein Tor im Tor an Außenverteidiger Zac Lomax, der keine Chance hatte, auszusteigen.

Lomax musste sieben Yards gewinnen und kam auf wundersame Weise auf das Spielfeld, nachdem fast die Hälfte seines Teams ihm über die Versuchslinie geholfen hatte.

„Lomax kämpft um jeden Yard und es gibt einen Aufbau, schau dir das an, welchen Sport sehen wir uns hier an“, sagte Andrew Voss in der Fox League.

„Es waren 25 Spieler im Zweikampf und Lomax kam zurück. Ich weiß nicht, ob nicht alle Offensivspieler die Verteidiger behindert haben.

“Es waren die fliegenden Beine gegen den fliegenden Schlüssel.”

NRL-Trainer Shane Flanagan kommentierte neben Voss und war gleichermaßen verwirrt über das Spiel.

„Ich habe es noch nie gesehen, wir messen nur vier in den Zweikämpfen oder fünf in den Zweikämpfen, es gibt drei, es gibt fünf, sechs, sieben, acht und es gibt neun“, sagte Flanagan.

“Dies ist das rollende Maul der Warriors and Dragons, essen Sie Ihre Herzen aus Super Rugby-Fans”, fügte Voss hinzu.

Das Spiel erwies sich als entscheidend, als die Dragons das Spielfeld betraten und einen Elfmeter verdienten, der es ihnen ermöglichte, einen umgewandelten Versuch nach vorne zu schieben.

SHAUN JOHNSONS GEMISCHTE TASCHE

Shaun Johnson erlebte einen alptraumhaften Start ins Spiel, als der Außenverteidiger der Warriors den Kickoff aufgab, der Zac Lomax den Eröffnungsversuch ermöglichte.

Der Kiwi-Star ließ den Vorfall schnell hinter sich und bereitete mit seinem Schuh zwei Versuche in der ersten Halbzeit vor.

Aber Johnson machte auch zwei Fehler in der zweiten Halbzeit, die Veränderungen in der Dynamik bewiesen, als die Drachen an einem knappen Sieg festhielten.

Der 31-Jährige, der bis Ende der nächsten Saison unter Vertrag steht, hatte außerdem einen Linebreak, zwei Offloads und einen Bust Tackle.

“Es war eine wirklich gemischte Sache, Johnsons Kicking-Spiel heute”, sagte Andrew Voss in der Fox League.

Johnson kam in dieser Saison zu den Warriors, nachdem er bei einem großen Wechsel zu den Sharks im Jahr 2019 seiner Rechnung nicht gerecht geworden war.

Shaun Johnson von den Warriors.  Getty Images
Shaun Johnson von den Warriors. Getty ImagesQuelle: Getty Images

Holen Sie sich mit Fox Sports Sportmail die neuesten NRL-Nachrichten, Highlights und Analysen direkt in Ihren Posteingang. Jetzt registrieren!!

Erleben Sie die Action noch einmal live in unserem Blog unten. Wenn Sie es nicht sehen, klicken Sie hier.

Streamen Sie jedes Spiel aus jeder Runde der NRL Telstra Premiership-Saison 2022 live und werbefrei während des Spiels auf Kayo. Neu bei Kayo? Jetzt 14 Tage kostenlos testen.

Der Elfmeter, der Hasler zum Toben brachte!

Der Elfmeter, der Hasler zum Toben brachte!

0:45

SPIELÜBERSICHT

Die Dragons empfangen die Warriors im Netstrata Jubilee Oval im ersten Spiel des Super Saturday.

Beide Teams suchen nach einem dringend benötigten Sieg, um ihre Saison nach knappen Niederlagen in der Magic Round letzte Woche wieder in Gang zu bringen.

Die Dragons verloren in einem Golden-Point-Thriller gegen die Titans mit vier Punkten, während die Warriors ein atemberaubendes Comeback hinlegten und bis auf zwei Punkte an die Rabbitohs herankamen … aber es war nicht genug.

Beide Mannschaften nahmen vor dem Duell auch wichtige Änderungen an ihren Kadern vor.

Tyrell Sloan wurde letzte Woche nach einer durchwachsenen Leistung im Trikot Nr. 1 der Dragons fallen gelassen und durch Cody Ramsey ersetzt.

Josh McGuire fällt aus, Tariq Sims tritt dem Rennkader bei und Francis Molos jüngerer Bruder Michael wird sein NRL-Debüt auf der Bank geben.

Francis wird vorne starten, aber das Trikot Nr. 18 tragen, da das Trikot Nr. 8 zu Ehren des verstorbenen Johnny Raper erneut versucht wurde.

Bei den Warriors fällt Matt Lodge aus, nachdem er am Freitag sofort entlassen wurde. Ben Murdoch-Masila betritt das Starterfeld mit Eli Katoa auf der Bank.

Euan Aitken ist ein großer Spieler für die zweite Reihe, nachdem er letzte Woche mit einer Gehirnerschütterung gefehlt hat, während Jazz Tevaga sein 100. Spiel in der NRL bestreiten wird.

Das Drachenteam: 1. Cody Ramsey 2. Mathew Feagai 3. Moses Suli 4. Zac Lomax 5. Mikaele Ravalawa 6. Talatau Amone 7. Ben Hunt 18. FrancisMolo 9. Moses Mbye 10. Blake Lawrie 11. Jack Bird 15. Tariq Sims 13. Jack de Belin 14. Jayden Sullivan 16. Aaron Woods 17. Michael Molo 19. Tyrell Fuimaono. 18. Mann: 23. Josh Kerr

Das Warriors-Team: 1. Reece Walsh 2. Dallin Watene-Zelezniak 3. Viliami Vailea 4. Adam Pompey 5. Marcelo Montoya 6. Daejarn Asi 7. Shaun Johnson8. Addin Fonua-Blake 9. Jazz Tevaga 15. Ben Murdoch-Masila 11. Euan Aitken 13. Jack Murchie 12. Tohu Harris 14. Aaron Pene 16. Bunty Afoa 17. Freddy Lussick 18. Eliesa Katoa. 18. Mann: 21. Jesse Arthars

Add Comment