McLaughlin, der schnellste VeeKay, verliert die Indy-Qualifikationswette

Scott McLaughlin

Rinus VeeKay bleibt in der vorläufigen Pole-Position, während Scott McLaughlin die 500 m von Indianapolis vom 26. Platz aus starten sollte, nachdem eine qualifizierende Wette keine Früchte getragen hatte.

Team Penske entschied sich dafür, McLaughlin und Josef Newgarden zu einem zweiten Lauf zu schicken, die beide knapp außerhalb der Top 12 saßen, um zum zweiten Tag des Qualifyings vorzudringen, aber das Tempo des ersteren wurde noch schlechter.

Newgarden wurde jedoch von einer gelben Flagge für die zweite Periode wegen Regen/Blitz gerettet, als er gerade auf die Strecke zurückkehrte, was bedeutet, dass er das 200-Runden-Rennen am nächsten Wochenende tatsächlich von der 14. Position aus starten wird, eine über der seines neuseeländischen Teamkollegen. war, bevor die Öffnungszeit von Chevrolet #3 eingestellt wurde.

Der Beginn des Qualifyings für Tag 1 war aufgrund des vorhergesagten Regens um eine Stunde vorverlegt worden, und etwas zufällig kam die Zielflagge auch etwa eine Stunde früher als ursprünglich geplant, als sich herausstellte, dass das Wetter passte nicht klar genug für weitere Runden.

Damit sicherte sich der Niederländer im Chevrolet Nr. 21 die vorläufige Pole vor dem morgigen Top-12-Qualifying und einem Fast Six, obwohl dies angesichts der Bedingungen nach den ersten Runden sowieso kaum zweifelhaft war, während Will Power (Chevrolet Penske Nr. 12) es war bis zum 11.

Neben Newgarden und McLaughlin gehören zu den bemerkenswerten Persönlichkeiten, die außerhalb der Top 12 bleiben, Simon Pagenaud (#60 Mike Shank Racing Honda) als 16., Alexander Rossi (#27 Andretti Autosport Honda) als 20., Teamkollege Colton Herta (#26 Andretti mit Curb-Agajanian Honda). 25. Position, Helio Castroneves (#06 MSR Honda) auf 27. und Juan Pablo Montoya (#6 McLaren SP Chevrolet) auf 30.

VeeKay war der Schnellste gewesen, als alle die Chance hatten, Rennen zu fahren, McLaren SP-Teamkollegen Pato O’Ward (Chevrolet Nr. 5) und Felix Rosenqvist (Chevrolet Nr. 7), dann Alex Palou (Chip Ganassi Racing Honda Nr. 10), Tony Kanaan (#1 Ganassi Honda) und Jimmie Johnson (#48 Ganassi Honda).

Der Rest der Top 12 zu diesem Zeitpunkt, mit mehr als vier verbleibenden Stunden in der Session, waren Ed Carpenter (#33 ECR Chevrolet), Marcus Ericsson (#8 Ganassi Honda), Romain Grosjean (#28 Andretti Honda) und Scott Dixon (#9 Ganassi Honda), Power und Newgarden (#2 Chevrolet).

McLaughlin war der erste aus dem Dutzend, der zögerlich in den zweiten Tag des Qualifyings ging, während Takuma Sato (#51 Dale Coyne Racing mit RWR Honda), der bisher jeden Tag Schnellster war, als Strafe für eine seltsame Verlegenheit ohne Zeit blieb . Zwischenfall mit Marco Andretti.

Rookie David Malukas (#18 DCR mit HMD Motorsports Honda) war der erste, der in den zweiten Motos Eindruck machte, als er mit 231,607 mph (372,735 km/h) auf den 12. Platz vorrückte.

Sein Teamkollege Sato war als nächstes dran und trotz eines atemberaubenden Ausgangs aus Runde 3 von Kurve 2, als er die Mauer schrammte, drängte er Malukas sofort mit einem Lauf von 231,708 mph (372,898 mph) zurück, der das Auto Nr. 51 auf den 12. Platz brachte .

Marco Andretti (#98 Andretti Herta mit Curb-Agajanian Honda), Castroneves und Herta verbesserten sich alle in der Folge von bescheidenen Positionen, wobei letzterer aufgrund von Motorproblemen keine Zeit in seinem ersten Rennen fuhr.

Rossi fiel jedoch vom 17. auf den 21. Platz zurück, als er einen Lauf mit 230,812 mph (371,456 km/h) beendete, etwa eine halbe Meile pro Stunde langsamer als zuvor.

Dies hätte McLaughlin nervös gemacht, da er auf Bahn 1 wartete und kurz davor war, den 15. Platz für einen zweiten Lauf zu verlieren, als der seit Stunden drohende Regen endlich zu fallen begann.

Es löste eine gelbe Flagge und einen Blitzschlag mit 3:35 verbleibenden Stunden aus und stoppte ein Rennen für Sage Karam (#24 Dreyer & Reinbold Racing Chevrolet), als McLaughlin vorne auf Bahn 1 saß.

Karam hatte daher den ersten Lauf, als die Session mehr als 90 Minuten später endlich wieder aufgenommen wurde und er den 23. Platz belegte, bevor McLaughlin abgefertigt wurde.

Es fuhr Runden mit 370,783 km/h (230,394 mph), 370,347 km/h (230,123 mph), 370,316 km/h (230,104 mph) und 370,146 km/h (229,998 mph) für einen Durchschnitt von 370,397 km/h (230,154 mph). ) /h). h) was nur für den 26. reichte.

Noch schlimmer für Penske war, dass Newgarden als nächster in der Reihe war, aber als er ausstieg, wurde aufgrund eines Blitzes in der Nähe eine weitere gelbe Flagge gerufen und die Sitzung wurde erneut neutralisiert, mit einer erwarteten Verzögerung von 1h49.

Es würde praktisch keine Rennen mehr geben, was dem Auto mit der Nummer 2 eine Atempause verschaffen und die Positionen 13-33 in der Startaufstellung sperren würde.

Die Top-12-Trainings finden morgen um 02:30 Uhr AEST statt, vor den Top-12-Qualifikationsspielen um 06:00 Uhr AEST.

Die werbefreie Live-Berichterstattung von Stan Sport wird morgen um 06:00 Uhr AEST fortgesetzt.

Ergebnisse: 1. Qualifikationstag

Pos Anzahl Treiber DIESE Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Gesamtzeit Durchschnittsgeschwindigkeit (mph) Status
1 21 Rinus VeeKay D/C/F 38.3465 38.4745 38.5681 38.6839 2:34.0730 233.655
2 5 Pato O’Ward D/C/F 38.5602 38,5975 38.6591 38.6652 2:34.4820 233.037
3 7 Felix Rosenqvist D/C/F 38.5419 38.6049 38.8046 38.7044 2:34.6558 232.775
4 zehn Alex Palou J/M/F 38.5293 38,5976 38.6919 38.8377 2:34.6565 232.774
5 1 Toni Kanan J/M/F 38,5968 38.6797 38.7326 38.7464 2:34.7555 232.625
6 48 Jimmy Johnson J/M/F 38.6043 38.7216 38.7707 38.8104 2:34.9070 232.398
7 33 Ed Charpentier D/C/F 38.6342 38.6611 38.7016 38.9107 2:34.9076 232.397
8 8 Markus Ericsson J/M/F 38.6717 38.7254 38.7977 38.7942 2:34.9890 232.275
9 28 Romain Grosjean J/M/F 38.6937 38.7306 38.8006 38.8129 2:35.0378 232.201
zehn 9 Scott Dixon J/M/F 38.6681 38.7453 38.7964 38.8618 2:35.0716 232.151
11 12 Wille D/C/F 38.7121 38.7537 38.8492 38,9634 2:35.2784 231.842
12 51 Takuma Sato J/M/F 38.7127 38.8115 38.9199 38.9238 2:35.3679 231.708
13 18 David Malukas J/M/F 38.7127 38.7587 39.0368 38.9274 2:35.4356 231.607
14 2 Josef Newgarden D/C/F 38.5920 38.7375 38,9300 39.1946 2:35.4541 231.580
15 23 Santino Ferrucci D/C/F 38.7531 38.8385 38.9056 39.0047 2:35.5019 231.508
16 60 Simon Pagenaud J/M/F 38.7615 38.8390 39.0138 39.0447 2:35.6590 231.275
17 11 JR Hildebrand D/C/F 38,8600 38.9412 38,9735 38,9937 2:35.7684 231.112
18 20 Conor Daly D/C/F 38.7183 38.8838 38,9911 39.2519 2:35.8451 230.999
19 77 Ilott Callum D/C/F 38.8151 38.8849 38.9907 39.1800 2:35.8707 230.961
20 27 Alexander Rossi J/M/F 38.8973 38.9483 39.0431 39.0826 2:35.9713 230.812
21 15 Graham Rahal J/M/F 38.9471 39.0214 39.0155 39.0182 2:36.0022 230.766
22 24 Salbei Karam D/C/F 38.9436 39.0606 39.1276 39.0746 2:36.2064 230.464
23 98 Marco Andretti J/M/F 38.9617 39.0824 39.1106 39.1328 2:36.2875 230.345
24 29 Devlin de Francesco J/M/F 38.8751 38.9227 39.0054 39.4970 2:36.3002 230.326
25 26 Colton Herta J/M/F 39.0264 39.0829 39.1570 39.0957 2:36.3620 230.235
26 3 Scott McLaughlin D/C/F 39.0636 39.1096 39.1127 39.1308 2:36.4167 230.154
27 06 Helio Castroneves J/M/F 39.0784 39.1640 39.2037 39.3280 2:36.7741 229.630
28 14 Kyle Kirkwood D/C/F 39.1093 39.1768 39.2493 39.3915 2:36.9269 229.406
29 4 Dalton Kellet D/C/F 39.1861 39.2323 39.3807 39.4637 2:37.2628 228.916
30 6 Juan Pablo Montoya D/C/F 39.2195 39.2360 39.4915 39.5185 2:37.4655 228.622
31 30 Christian Lundgard J/M/F 39.5436 39.3861 39.7186 39.9048 2:38.5531 227.053
32 45 Jack Harvey J/M/F 39.0623 39.9207 39.4682 40.2432 2:38.6944 226.851
33 51 Takuma Sato J/M/F 38,7399 38.7001 38.7706 38.8307 2:35.0413 232.196 Misslungener Versuch
34 3 Scott McLaughlin D/C/F 38.6547 38.8104 38.9606 39.0527 2:35.4784 231.543 Abgenommen
35 27 Alexander Rossi J/M/F 38.6797 38.7910 39.0844 39.0593 2:35.6144 231.341 Abgenommen
36 18 David Malukas J/M/F 38,8599 38.9115 38.9481 38,9674 2:35.6869 231.233 Im Ruhestand
37 77 Ilott Callum D/C/F 38.9619 38,9667 39.0275 39.4214 2:36.3775 230.212 Im Ruhestand
38 24 Salbei Karam D/C/F 38.7005 38.8580 39.5910 39.4372 2:36.5867 229.905 Abgenommen
39 98 Marco Andretti J/M/F 39.0556 40.9216 39,9956 39.2433 2:39.2161 226.108 Im Ruhestand
40 06 Helio Castroneves J/M/F 39.0275 39.0796 39.2705 42.2807 2:39.6583 225.482 Abgenommen
41 26 Colton Herta J/M/F 0.0000 0.0000 0.0000 0.0000 0:00.0000 Erschüttert
42 2 Josef Newgarden D/C/F 0.0000 0.0000 0.0000 0.0000 0:00.0000 kein Versuch
43 25 Stéphane Wilson D/C/F 0.0000 0.0000 0.0000 0.0000 0:00.0000 Unvollständig
44 24 Salbei Karam D/C/F 0.0000 0.0000 0.0000 0.0000 0:00.0000 kein Versuch

In Übereinstimmung mit Regel 8.2.6.5.2 wurden die annullierten Zeiten von Auto 2 wieder eingesetzt.

Add Comment