Ein Eigentor von Premierminister Scott Morrison und ein Golden Goal in einem

Schau dir seine Freude an.

„Aber! Toooooor! EIN TOOOOOOOR für dein Leben. .! Premierminister? Welcher Ministerpräsident? TOOOOOOOR!”

Junger Mann, Ihr Ziel war wirklich außergewöhnlich. Und Ihre Freude war trotz allem, was um Sie herum vor sich ging, in genau dem Geist, auf dem die Fundamente des großen Fußballspiels errichtet wurden!

Grady setzt auf die Halsschlagader

Bravo, Wayne Grady, der sich diese Woche das neue Eisen schnappte und es mit einiger Kraft an Greg Normans Hintern anlegte, zu seiner Unterstützung für das mörderische saudische Regime und seinen Vorstoß in den Golfsport:

„Von jemandem, der Greg seit 50 Jahren kennt“, sagte der ehemalige PGA-Champion in den sozialen Medien, „bei Greg dreht sich alles um Greg. Er versucht seit 30 Jahren, die Tour zu gewinnen. Die Bewunderung, die ich für ihn hatte, für das, was er erreicht hat und was er tat für australisches Golf ist weg.

Wird geladen

Was Grady am meisten beleidigte, war Normans Illoyalität gegenüber der Tour, die ihn aufgebaut hatte.

„Für ihn ist es eine absolute Schande, dass er versucht, das zu trivialisieren, was die Großen vor ihm getan haben, um zu wachsen und das zu schaffen, was die PGA Tour heute ist. Sie sollten vor Scham den Kopf hängen lassen, Shark. Ich war gestern bei der Gedenkfeier für Jack Newton und ich war umgeben von echten professionellen Golfern, die an Loyalität und Geschichte glauben.

Irgendwelche anderen Kommentare, Wayne? Nur einer.

“GFY-Hai.”

Nun, wir haben es ihm gesagt.

Warum Tiger laufen lassen, wenn er fahren konnte?

Apropos Golf, lassen Sie uns über Tiger Woods sprechen.

Er machte diese Woche erneut Schlagzeilen und sprach über seine Aussichten auf die U.S. PGA Championship, aber mit nur einem Läufer. Er sprach von den Schmerzen in seinen Beinen nach seinem Autounfall vor 18 Monaten – sein rechtes Bein ist ein bisschen Knochen, Fleisch und Muskeln und jede Menge Stangen, Stifte und Schrauben – und wie müde er deswegen ist. Und nach seiner ersten Runde 74 am Donnerstag erwähnte er es erneut. “Mein Bein fühlt sich nicht so gut an, wie ich es gerne hätte”, sagte Woods. „Wir werden morgen mit dem Wiederherstellungsprozess beginnen und uns damit befassen. Ich kann es einfach nicht laden. Aufladen schmerzt, Drücken schmerzt, Gehen schmerzt und Verdrehen schmerzt. Es ist nur Golf. Wenn nicht, dann geht es mir gut.

Ein niedergeschlagener Tiger Woods in der ersten Runde der PGA Championship.Anerkennung:Getty

Also hier ist meine Frage, Golfliebhaber. Ich bin keiner von Ihnen, aber ich bewundere Ihren Sport aus unwissender Distanz. Wenn diese Frage unwissend ist, vergib ihm.

Warum nicht Woods erlauben, einen Golfwagen zu benutzen?

Wie auch immer Sie es schneiden, Woods hat ein Handicap. Kann Golf im Zeitalter der Inklusion seine Regeln nicht beugen, um es einer Person mit einer Behinderung zu ermöglichen, auf einem gleichberechtigteren Spielfeld zu spielen?

Woods ist der große Publikumsmagnet seiner Golftage. Und er kann den Ball immer noch fast so gut treffen wie eh und je, darum geht es beim Golfen sowieso. Warum also nicht mal ein bisschen was für ihn?

Wird geladen

Ihre Gedanken sind willkommen. Lächerlich und so.

Wieder mit Rührung, Rabs

Liebe Ray,

Ich habe am Freitag Andrew Websters Artikel darüber gesehen, ob Sie auftauchen würden, um Origin I anzurufen, was Ihr 100. Origin sein würde.

Laut Webster: „Das Problem ist, dass Warren, der drei Tage nach dem ersten Spiel 79 Jahre alt wird, seit dem letztjährigen NRL Grand Final nicht mehr angerufen hat und befürchtet, dass er für eines der größten Spiele der Saison nicht fit sein wird.“

Strahl? Machst du Witze, ich sage einem Mann, dass du es bist!

Tu es! Rufen Sie den 100. an.

Es wäre unnatürlich, bei 99 aufzuhören.

Wenn du nicht mehr kochst, na und? Glaubst du, dass Wally Lewis, Mal Meninga und Steve Mortimer bei ihren letzten Auftritten an der Spitze ihres Spiels standen?

Wird geladen

Natürlich waren sie es nicht. Aber sie waren Legenden des Spiels, und selbst ihre Aufholmatches waren besser als die Besten der meisten.

Auch für Sie. Geben Sie ihm eine letzte Lupe. Sie sind der Mann, der von allen geliebt wird, die mit Ihnen gearbeitet haben, und von Generationen von Liga-Anhängern, die Ihre Anrufe im Laufe der Jahre genossen haben.

Du kannst nicht bei 99 aufhören!

Deine,

Peter Fitz

All der Schmerz und kein Gewinn

Der Sport der verdammten Hölle kann brutal sein, nicht wahr? Diesmal, vor nur sechs Monaten, war Tim Paine noch der Kapitän des australischen Test-Cricket-Teams. Diese Woche wurde bekannt, dass Tasmanien ihm trotz seines offensichtlichen Wunsches, weiterzumachen, keinen neuen Vertrag angeboten hat. Brutal.

was sie gesagt haben

John Buchanan über Andrew Symonds: „Jedes Mal, wenn ich an Roy denke, sehe ich einen jungen Mann voller Leben, immer bestrebt, zu gefallen, immer bestrebt, zu unterhalten, ein dickes Stück weißes Zink auf seiner Lippe, einen großen Schlapphut viele Male später in seiner Karriere, Dreadlocks.

Andreas Symonds.

Andreas Symonds.Anerkennung:Johannes Shakespeare

Laura Symonds zum tragischen Tod ihres Mannes Andrew: „Wir stehen immer noch unter Schock – ich denke nur an die beiden Kinder. Er war so eine große Person und es gibt so viel von ihm in seinen Kindern.

Kommentare von Phil Gould der vor ein paar Wochen das Todesurteil des Trainers gegen den Mann erließ, für den er verantwortlich war: “Trent Barrett wird die Bulldogs noch lange nach meinem Abgang trainieren.”

Jack Nicklaus: „Die Saudis haben mir etwas über 100 Millionen Dollar angeboten, um einen Job zu machen, der wahrscheinlich dem von Greg ähnlich ist. Ich habe abgelehnt. Einmal mündlich, einmal schriftlich. Ich sagte: ‚Leute, ich muss bei der PGA Tour bleiben geholfen, die PGA Tour zu starten’.

normannisch zur Behandlung der LGBT-Gemeinschaft in Saudi-Arabien, einschließlich der Tötung einiger Schwuler: „Ich weiß nicht einmal, ob ich schwule Freunde habe, um ehrlich zu sein.“ Oh. Nun, das macht den Unterschied.

Schwimmlehrer Dekan Boxall über seine Beziehung zu Ariarne Titmus: “Dass [closeness] Deshalb kann ich sie drängen und sie hat nichts dagegen. Aber wissen Sie, es ist etwas, das entwickelt wurde, es war nicht nur ein Fingerschnippen. Man muss viel Selbstvertrauen haben. Es geht auch mit viel Verantwortung einher.

Blackpool-Stürmer Jacques Daniels war der erste aktive männliche Fußballprofi in England, der sich seit über 30 Jahren als schwul geoutet hat: „Abseits des Spielfelds habe ich mein wahres Ich und wer ich wirklich bin verborgen. Ich habe mein ganzes Leben lang gewusst, dass ich schwul bin, und jetzt fühle ich mich bereit, mich zu outen und ich selbst zu sein. C ist ein Schritt ins Unbekannte, aber ich war inspiriert von [Australian soccer player] Josh Cavallo, Matt Morton und Athleten aus anderen Sportarten, wie z [diver] Tom Daley, für seinen Mut und seine Entschlossenheit, Veränderungen voranzutreiben.

US-amerikanischer Eisschnellläufer Erin Jackson für den Gewinn von Gold bei den Olympischen Winterspielen zu Beginn des Jahres: “Das Problem beim olympischen Sport ist, dass – wie soll ich es diplomatisch ausdrücken – es den Leuten egal ist, sobald die Olympischen Spiele vorbei sind. Direkt nach den Spielen ist es schwer. Woher kommt das Geld? Wie sollen wir das weiter bezahlen Miete? Weil es nach den Spielen ein bisschen dunkel ist. Jeder vergisst dich.“

olympischer Goldmedaillengewinner Kyle Chalmers: „Die letzten zweieinhalb Jahre waren Tag für Tag frustrierend mit Schulterverletzungen. Es ist das Zeug abseits des Pools, das mich beeinflusst; Ich kann nicht auf meinen Schultern schlafen, Auto fahren, Kaffee trinken, irgendetwas, meine Schultern über meinen Kopf heben. Wenn es nur die zwei oder vier Stunden am Tag wären, die ich im Pool wäre, wäre das in Ordnung. Aber man kann ihnen einfach nicht entkommen. Ich werde nächsten Monat 24, aber ich fühle mich fast jeden Tag wie 40.

Besitzer von Kings Paul Smith: “Sydney ist in die Kings verliebt und die Kings sind in Sydney verliebt.”

Wird geladen

Mannschaft der Woche

Novak Djokovic. Nach Jimmy Connors, Roger Federer, Ivan Lendl und Rafael Nadal ist er der fünfte Spieler in der ATP-Geschichte mit 1000 Siegen in seiner Karriere.

Erryon Knighton. Die junge amerikanische Sprintsensation könnte kommen und Usain Bolts Rekorde brechen.

Minjee Lee. Die australische Golferin hat gerade ihren siebten Titel auf der LPGA Tour gewonnen.

Ellie Charpentier. Die junge australische Fußballerin steht im Champions-League-Finale der Frauen gegen Barcelona für Lyon.

Sam Kerr. Beenden Sie eine fantastische Saison!

RIP Andrew Symonds. Vale, der ehemalige Cricketspieler, der letzten Samstagabend bei einem Autounfall auf tragische Weise ums Leben kam. Er wurde nur 46 Jahre alt.

Twitter: @Peter_Fitz

Der Newsletter der Morning Edition ist unser Leitfaden zu den wichtigsten und interessantesten Geschichten, Analysen und Ideen des Tages. hier registrieren.

Add Comment